Jahreshoroskop 2017, 2018, 2019, 2020, 2021

Mentale Kapazitäten

Gar nicht so einfach, heutzutage keine vorgefertigte Meinung zu haben. Dabei ist die Situation aktuell für alle schwierig: für arm und reich, nah und fern, groß und klein. An keinem gehen die Ereignisse spurlos vorüber. Und wer hat schuld? Scheinbar keiner. Es sind aber trotzdem alle aufgerufen, angesichts der sowieso schon unübersichtlichen globalen Lage 2017 nicht noch wider besseren Wissens eigenen Dumm-Mist zu produzieren. Sonst muss man sich doch an die eigene Nase greifen, wenn etwas schiefgeht. Auch wenn die Konsequenzen vielleicht erst im nächsten Leben gezogen werden.

Jahreshoroskop 2017, 2018, 2019, 2020, 2021

Widder (21. März bis 20. April)Widder (21. März bis 20. April)

Erst-Klassisch

Innovationen sind die Lieblingsprodukte der Widder. Alles muss größer, schneller, weiter und besser sein. 2017 haben sie außerdem eine beträchtliche Masse an kreativer Inspiration. Der sportliche Widder wird gar poetisch und tiefgründig, was seinem Draufgänger-Image nicht mal schadet. mehr...

Stier (21. April bis 20. Mai)Stier (21. April bis 20. Mai)

Ruhepole

Der Stier als verlässliches Erdzeichen ruht gut in seiner Mitte. Von dieser Position aus kann er optimal das Gewusel verwalten, das sich wie ein Karussell um ihn herum dreht. Ob Beruf und privat: die Anforderungen sind hoch, aber Stier bleibt cool und lässt keine Hektik aufkommen. mehr...

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Bisschen kurzatmig

Bei Zwillingen ist Luft konkret und im übertragenen Sinne Lebenselixier. Sie brauchen viel Bewegungsspielraum und genügend Sauerstoff, um alle Vitalfunktionen am Laufen zu halten. Dabei ist es wichtig, die Atmungsorgane nicht zu strapazieren. Doppeldeutiger Tipp: keine Höhenflüge ohne Sauerstoffmaske. mehr...

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Omni-Optimierung

Damit Krebse gut "funktionieren", sollten sie dafür sorgen, dass zu Hause alles gemütlich und am Arbeitsplatz alles ordentlich ist. Sobald diese beiden wichtigen Ankerpunkte wie von selbst funktionieren, kann kommen, was da wolle ... Krebs ist bereit. Und es wird ganz schön viel kommen, versprochen. mehr...

Löwe (23. Juli bis 23. August)Löwe (23. Juli bis 23. August)

Vorschusslorbeeren

Löwen haben eigentlich von vorneherein für dieses Jahr schon einen Orden verdient. Als die geborenen Manager haben sie alles im Blick, gelernt weise zu schweigen und meisterhaft durchzuhalten. Auch für überraschende Wendungen und neuen Input bleibt noch genügend Energie, bravo! mehr...

Jungfrau (24. August bis 23. September)Jungfrau (24. August bis 23. September)

Spontan-Legasthenie

Bei Wortfindungsstörungen in den verschiedensten Lebenslagen bitte nicht gleich verzweifeln. Besser wäre, alles doppelt zu kontrollieren und sich über Fehler, die dann immer noch im Detail stecken, nicht allzu sehr aufzuregen. Im Straßenverkehr aber bitte päpstlicher als der Papst fahren. mehr...

Waage (24. September bis 23. Oktober)Waage (24. September bis 23. Oktober)

Freud'sche Fehlleistungen

Waagen sind auf dem Wahrheitstrip. Ob freiwillig oder unfreiwillig, kritiklos plaudern sie alles aus, was nicht niet- und nagelfest ist. Dabei wäre Schweigen oft die bessere Information. Sonst dreht man ihnen noch das Wort im Munde herum, zum leidigen Nachteil der unschuldigen, aber indiskreten Waagen. mehr...

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Glücksfall

Da braucht es viel Fantasie und guten Willen, sich das Schicksal schönzureden. Die Umstände der letzten Zeit gaben dem Skorpion symbolisch gesehen jede Menge Dreck zu fressen und mancher kann froh sein, dass er bei all den Unbilden nicht ins Gras gebissen hat. Überlebenstipp: nicht unterkriegen lassen. mehr...

Schütze (23. November bis 21. Dezember)Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Taugliche Talismane

So ganz deutlich kann Schütze seine Zukunft gerade nicht erkennen. Ob Gutes oder Schlechtes anrollt, merkt er erst, wenn es schon fast zu spät ist. Beste Vorsorgemaßnahme: kein schlechtes Karma aufbauen, brav Steuern und Versicherungen zahlen und sich mit niemandem anlegen, auch wenn's schwerfällt. mehr...

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Sinnsuche

Steinböcke sollten unbedingt ihr Weltbild aufpolieren. Der Staub der Vergangenheit verstellt sonst den Blick für innere und äußere Realitäten. Auch wenn der Freundeskreis sich über einige geistige Mutationen beim Steinbock wundern mag, eine Horizonterweiterung schadet in keinem Alter. mehr...

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Karriereleiter hochfallen

Wissen bedeutet jetzt für Wassermänner Macht. Im Moment ist Weiterbildung so angesagt wie noch nie. Was Wassermänner jetzt lernen, kommt ihnen in naher Zukunft beruflich zugute. Sie wollen keine Besserwisser sein und halten sich zurück, trotzdem haben die Chefs sie für eine Beförderung auf dem Kieker. mehr...

Fische (20. Februar bis 20. März)Fische (20. Februar bis 20. März)

Böse Welt

Motto des Jahres: ein paar leidige Wehwehchen loswerden, damit man mal über was anderes jammern kann. Und dafür, sowohl für das eine als auch das andere, stehen die Chancen gut. Wie von Zauberhand könnte ein Aua verschwinden, das Ihnen schon lange das Leben erschwert. Und schon gibt's ein neues Problem. mehr...

Impressum · Datenschutz · Copyright © 2012-2016 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten